BEHIND THE SCENES – MICKY BRÜHL BAND #mbb

Ich konnte es mir nicht nehmen lassen…
Letztes Jahr Kasalla und die Höhner, dieses Jahr MICKY BRÜHL BAND!

Allerdings habe ich bei diesem Trip die Fotos geschossen und ich hatte Benatzki dabei, um ein kleines Video zu drehen.
Schon nach den ersten beiden Auftritten an diesem unglaublich verregneten Tag, wurde mir klar, dass gerade bei dieser Band, die Berichterstattung hinter den Kulissen mehr Gewicht hat als die ohnehin schon makellose Präsenz auf der Bühne.

„Ich möch zo fooss noh kölle jonn“ la la la

DSC_0486

Das an so einem Tag viele Kilometer zurück gelegt werden, kannte ich ja schon. Aber dieses Mal wurde Köln hoch und runter gefahren. Von Flittard nach Hürth, von dort nach Deutz und weiter nach Bergisch Gladbach, um danach wieder nach Köln in die Flora zu flitzen. Und das bei ekelhaftestem Wetter! #eew!
Also ein enger Zeitplan, bei dem die Band auf jeder der acht Bühnen motiviert mitgemacht hat.
Aber wie schon angedeutet, wollte ich gar nicht so auf die Bühnenpräsenz der Gruppe eingehen. Ich finde nämlich die Konstellation, aus der die MBB zusammengestellt ist, ziemlich Interessant.

DSC_0520

Ich fange mal so an: Der „Chef“ Micky Brühl war einst und fast 30 Jahre lang der Sänger der Karnevals Band Paveier. Diese verließ er, um seine eigene Band zu gründen. Die Micky Brühl Band. #suprise
Jetzt ist es ja nicht so, dass man *buff* etliche Musiker um sich versammelt hat, die auch das Zeug für eine qualitative Musikanten Gemeinschaft haben. Micky hat sich seine Jungs ganz genau ausgesucht. Und hierbei rede ich nicht nur von den Männern mit Drumsticks, Gitarren oder Keyboard, sondern auch von der Crew, die die technisch einwandfreie Umsetzung eines solchen Tages garantiert.

Den gesamten Bericht könnt ihr hier lesen.

Quelle für Bilder und Text: http://www.haveyouever.de/

MBB wünscht Frohe Weihnachten

Liebe Freunde,

 

ein paar Tage noch und das Jahr ist wieder vorbei.

Wir hoffen, es war ein gutes Jahr für Euch und Ihr könnt mit Zuversicht auf das Nächste schauen. Weltpolitisch haben wir harte Zeiten, die uns alle betreffen, an deren Lösung wir aber meist nur sehr bedingt mitarbeiten können. Die kausalen Zusammenhänge sind oft schwierig zu ordnen, selbst für unsere Politiker. So wäre es schön, wenn wir es wenigstens schaffen alle ein klein wenig näher zusammen zurücken und ab und an auf den Anderen zu achten.

Wir wünschen Euch ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

 

Von Herzen

 

Eure Micky Brühl Band